Brückenentwässerung

Oberflächenwasser dauerhaft sicher zur Gewässerschutzanlage transportieren

Bei der Sanierung wird die komplette Brückenentwässerung mit Rohren und Formstücken des österreichischen Unternehmens ausgeführt

Im Zuge der Sanierungsarbeiten auf der Tauern Autobahn A10 wird die komplette Brückenentwässerung der Bestandsbrücke L22 mit POLO-ECO plus PREMIUM
Rohren und Formstücken ausgeführt. Das umfassende Sortiment wurde speziell für die Brückenentwässerung abgestimmt. Bei der Brückenentwässerung werden Rohre und Formstücke in nahezu allen verfügbaren Dimensionen, von 75 bis 630 mm, sowie eine Vielzahl an Formstücken, beginnend bei Bögen über
Abzweige bis hin zu den für die Wartung essenziellen Putzstücken POLO-EHP control, benötigt. Damit ist sichergestellt, dass die anfallenden Oberflächenwässer dauerhaft sicher zur neu errichteten Gewässerschutzanlage transportiert werden können.

Weitere Informationen: www.poloplast.com

6.11.2018