Im Verkehrswegeprojekt glänzen

Die card_1 infraTage ziehen dieses Jahr ins Netz

Vom 16.-25. Juni 2020 lädt die IB&T Software GmbH ihre Kunden und Interessenten, die BIM Lösungen für Verkehrswege und Tiefbau suchen, zu sechs Webinaren ein.

Jeweils neunzig Minuten lang wird sich alles um BIM, Bestand, Bahn-, Straßen- oder Kanalplanung drehen. Behandelt werden Themen, wie Anwender automatisch aus Topografiedaten 3D-Bestandsmodelle generieren, Mengen modellbasiert in DESITE BIM ermitteln, Bahnprojekte auf der CDE Projektplattform EPLASS verwalten, Straßenmodellierung und AKVS-Kostenermittlung managen.

Es wird um Kanalsanierung und Kanal-Fachobjekte gehen und um Dienstleistungen des neuen BIM Kompetenz-Centers. Straßen automatisch entwerfen - die smart infra-modeling technology macht es möglich und wird im Fokus stehen. „Die Branchenlösung card_1 ermöglicht den Fachleuten das präzise, regelkonforme Modellieren und Visualisieren von Infrastrukturprojekten und unterstützt Building Information Modeling-Prozesse. Mit den infraTagen im Juni bieten wir den Webinarteilnehmern eine spannende Fortbildungsreihe an. Unsere Partnerunternehmen aRES Datensysteme, BECHMANN GmbH, EPLASS project collaboration GmbH und die G&W Software AG wirken ebenfalls an den infraTagen Online mit,“ so Uwe Hüttner, Geschäftsführer bei IB&T. Die ursprünglich geplanten Offline-Veranstaltungen sollen dann so bald wie möglich nachgeholt werden.

IB&T bittet um Anmeldung per https://www.card-1.com/aktuell/card-1-infratage/

26.05.2020