Neu erschienen: Handbuch ZTV E-StB

Das Handbuch beschäftigt sich mit der Technik des Erd- und Felsbaus für Anlagen des Verkehrswegebaues und für den Gesamtbereich des Tiefbaus.

4. Auflage 2011, 724 Seiten, Hardcover

Das neu erschienene Handbuch in der 4. Auflage vereint in komplexer Darstellung die Kommentierung der „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Erdarbeiten im Straßenbau“ (ZTV E-StB 09) in Verbindung mit den nationalen und harmonisierten europäischen Regelwerken und den fachspezifischen Wissensgrundlagen aus Boden- und Felsmechanik sowie Grundbau.

Im Mittelpunkt steht die Technik des Erd- und Felsbaues für Anlagen des Verkehrs-wegebaues und für den Gesamtbereich des Tiefbaues. Die Kommentierungen zeigen den Interpretationsspielraum der neuen Regelungen sowie den bautechnischen, umwelt- und ressourcenschonenden Umgang mit den Baustoffen und dem Baugrund auf. Folgende Themen nehmen besonderen Stellenwert ein:

  • das nationale und europäische Auftrags- und Vertragswesen
  • die Regelungen für den Schutz von Natur, Boden und Wasser
  • die geotechnischen Untersuchungen der Baustoffressourcen und der Baugrundverhältnisse
  • die Planungs- und Koordinierungsziele für die Massenprozesse bei Erd- und Felsarbeiten
  • die Anlage von Erdbauwerken und tiefen Einschnitten einschließlich der Sicherungsbauweisen für Böschungen und Bauwerkshinterfüllungen
  • die Anlage von Baugruben in und über Grundwasser sowie den Leitungstiefbau
  • die Entwässerung und Abdichtung von Verkehrsflächen und Erdbauwerken
  • die Frostsicherung von Verkehrsflächen
  • der Fahrbahn- und Dammbau auf wenig tragfähigem Untergrund
  • die Bedingungen für den Bau von Verkehrsflächen in umweltrelevanten Schutzzonen
  • die integrale Qualitätssicherung der Erd- und Felsarbeiten.

Dem Kommentar sind Leitlinien als gesamtheitlicher Überblick der Grundsätze und Zielorientierungen für das Auftragswesen, den Umweltschutz und die Bauausführung vorangestellt.

Im Kontext der Kommentierungen bietet das Handbuch die umfassende Arbeitsgrundlage für alle Ingenieure, die in den vielfältigen Bereichen des Verkehrswegebaues und des Tiefbaues tätig sind.

Weitere Informationen: www.kirschbaum.de

15.03.2012