Professur „Straßenplanung und Straßenbau“

FH Aachen

Im Fachbereich Bauingenieurwesen an der FH Aachen ist folgende Professur zu besetzen

Professur „Straßenplanung und Straßenbau“
(Kennziffer: P-02-613)

Ihre Aufgaben
• Übernahme von Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Fachbereichs im Themenfeld
  Straßenplanung und Straßenbau
• Mitwirkung an der Entwicklung des Themenfeldes Building Information Modeling (BIM) in der Infrastrukturplanung für den
   Fachbereich
• Übernahme von Lehrveranstaltungen in inhaltlich benachbarten Fächern
• besonderes Engagement in der Forschung und beim Einwerben von Forschungsmitteln sowie Etablierung von
   anwendungsbezogener Forschung
• teamorientierte Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
• Engagement in externen Gremien und Fachausschüssen

Ihr Profil
• abgeschlossenes Hochschulstudium Bauingenieurwesen oder ein Ingenieurstudium mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen
• Promotion oder promotionsadäquate Leistungen, bevorzugt aus den Bereichen Straßenplanung und Straßenbau
• einschlägige Praxiserfahrung außerhalb der Hochschule
• Erfahrungen in der angewandten Forschung wünschenswert
• Erfüllung der Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW

Wir bieten
• die Möglichkeit, an einer forschungsstarken Fachhochschule Ihr Lehrgebiet weiter zu entwickeln
• die Möglichkeit zur Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Asphaltlabors
• europäisches Lebensgefühl im Leben und in der Arbeit, durch die Lage im Dreiländereck zu Belgien und den Niederlanden
• eine angenehme Arbeitsatmosphäre
• Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• eine unbefristete Vollzeitprofessur
• die Möglichkeit, die Professur auch in Teilzeitform im privatrechtlichen Dienstverhältnis zu besetzen
• Besoldung nach W2 LBesO NRW

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Christoph Hebel, Tel. 0241 6009-51123

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23. August 2019 über unser Online-Bewerbungsportal auf der Internetseite der FH Aachen unter folgendem Link:
fhac.de/stellen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt, den Anteil von Frauen in Lehre und Forschung zu erhöhen. Bewerbungen von  Frauen sind daher besonders erwünscht und werden ggfs. durch das Professorinnenprogramm III des Bundes und der Länder gefördert.

15.07.2019