FGSV

FGSV-Neuerscheinung zur Wasserrahmenrichtlinie in der Straßenplanung

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat das „Merkblatt zur Berücksichtigung der Wasserrahmenrichtlinie in der Straßenplanung“ (M WRRL) mit einer Ausgabe 2021 herausgegeben.

Von Straßenbauvorhaben sind regelmäßig Gewässer betroffen. Gewässerbenutzungen bedürfen der Erlaubnis bzw. Bewilligung der Wasserbehörde. Im Planfeststellungsbeschluss wird über wasserrechtliche Erlaubnisse und Bewilligungen gesondert entschieden.

Das M WRRL gibt Empfehlungen und Hinweise für die Prüfung der Gewässerverträglichkeit nach WRRL. Im Fachbeitrag WRRL soll dargelegt werden, ob das Vorhaben dazu führen kann, den Zustand eines Wasserkörpers zu verschlechtern oder zu verhindern, dass dieser zukünftig einen guten Zustand erreichen kann (§§ 27, 47 WHG). Rechtliche und fachliche Grundlagen werden vermittelt und die Bewertung der Auswirkungen von Straßenbaumaßnahmen sowie die Prüfung von Ausnahmen von den Bewirtschaftungszielen vermittelt. Zahlreiche Anlagen ergänzen das Merkblatt und die Prüfung auf die Vereinbarkeit mit der Wasserrahmenrichtlinie.

Weitere Informationen
FGSV Verlag GmbH
D-50999 Köln
www.fgsv-verlag.de

12.01.2022